Die PuppenMITmacherei 2016 – Auf dem Weg zum ersten Entwurf

Vor ein paar Wochen habe ich mich spontan enschlossen, bei der diesjährigen PuppenMITmacherei dabei zu sein und gleich zwei Puppen zu nähen – eine für Kind1 und eine für Kind2. Letzte Woche habe ich mir Gedanken darüber gemacht, wie sie aussehen könnten. Ich möchte nämlich, dass die beiden Puppen jeweils vom Namenspatron des Kindes inspiriert sind.

Es hat Spaß gemacht, zu überlegen wofür genau die beiden Namenspatrone stehen, welche Insignien (Symbole) mit ihnen verbunden werden und wie ich das in Form einer Puppe darstellen könnte.

Es gibt erste Entwürfe!

Und dann habe ich einfach losgelegt und einen ersten Entwurf gewagt – wollt ihr ihn sehen?

Hier ist Entwurf1:

puppe1.jpeg

Ich habe mir vorgenommen das Kleidchen aufwändig zu besticken, um die Insignien anzudeuten. Was für eine Farbe würdet ihr wählen? Mir schwebt im Moment ein goldfarbener Faden vor – allerdings habe ich bisher keine goldenen Stickfäden entdecken können. Zumindest keine, die es aushalten, von enthusiastischen Kinderhänden bespielt zu werden.

Und hier ist Entwurf 2:

puppe2.jpeg

Bei diesem Entwurf hat mich Kind1 tatkräftig unterstützt, das könnt ihr am rechten unteren Rand sehen. Auch hier möchte ich die Insignien mit einer Stickerei auf dem Kleid andeuten. Habt ihr Farbvorschläge. Mir schwebt im Moment rot vor. Allerdings bin ich mir unsicher, welche Farbe das Kleid dann haben sollte. Was meint ihr?

Wie es jetzt weiter geht

Als nächstes werde ich die Schnittmuster anfertigen, zuschneiden und mit dem Nähen des Körpers beginnen. Das dauert allerdings noch ein bisschen. Die anderen Teilnehmer der PuppenMITmacherei treffen sich am 3. August wieder – da werde ich allerdings nicht dabei sein. Ich nehme mir nämlich bis Ende August Sommerferien.

Danach geht es weiter! Seid ihr schon ähnlich gespannt wie ich?

You Might Also Like

Hier geht's weiter
Das kam davor

4 Comment

  1. Reply
    Vivian
    1. August 2016 at 08:09

    Einen bespielbaren goldenen Faden hatte ich auch noch nicht in der Hand.
    Für das Kleid der zweiten Puppe, würde doch bei einem roten Faden und vielleicht auch einer roten Schleife, ein kräftiger blauer Stoff schön aussehen, vielleicht der Rock auch dunkler als das Oberteil (es sieht zumindes so aus, als ob der obere Teil heller ist) Cremefarben würde bestimmt auch schön aussehen, aber das ist für Kinderhände vielleicht auch nicht so optimal 😉

    Welche Farbe bekommt denn das Kleid von Puppe 1?

    1. Reply
      Ida
      1. August 2016 at 12:12

      Das Kleid von Puppe1 wird blau – blau-gestreift in zwei Blautönen.

      Ich glaube auch, dass ich keinen bespielbaren goldenen Faden finden werde, aber dann weiche ich vielleicht einfach auf gelb oder weiß aus.

      Ich dachte für Puppe2 im Moment entweder an einen roten oder einen rotgepunkteten Stoff für das Kleid – da das Kleid von Puppe1 schon blau ist und es symbolisch auch schön passt.

      Danke für deine Tipps und Anregungen! Den Rock dunkler als das Oberteil zu machen, finde ich super!!

  2. Reply
    Vivian
    1. August 2016 at 08:09

    Einen bespielbaren goldenen Faden hatte ich auch noch nicht in der Hand.
    Für das Kleid der zweiten Puppe, würde doch bei einem roten Faden und vielleicht auch einer roten Schleife, ein kräftiger blauer Stoff schön aussehen, vielleicht der Rock auch dunkler als das Oberteil (es sieht zumindes so aus, als ob der obere Teil heller ist) Cremefarben würde bestimmt auch schön aussehen, aber das ist für Kinderhände vielleicht auch nicht so optimal 😉

    Welche Farbe bekommt denn das Kleid von Puppe 1?

    1. Reply
      Ida
      1. August 2016 at 12:12

      Das Kleid von Puppe1 wird blau – blau-gestreift in zwei Blautönen.

      Ich glaube auch, dass ich keinen bespielbaren goldenen Faden finden werde, aber dann weiche ich vielleicht einfach auf gelb oder weiß aus.

      Ich dachte für Puppe2 im Moment entweder an einen roten oder einen rotgepunkteten Stoff für das Kleid – da das Kleid von Puppe1 schon blau ist und es symbolisch auch schön passt.

      Danke für deine Tipps und Anregungen! Den Rock dunkler als das Oberteil zu machen, finde ich super!!

Schreibe einen Kommentar

*

%d Bloggern gefällt das: