Nur mit Handgepäck – Gabriele Romagnoli

Ein bestechendes Thema: Einfachheit. Konzentration auf das Wesentliche. Minimalismus. Gabriele Romagnoli erzählt mit Charme seine eigene Geschichte und seine Reise hin zu „weniger ist mehr“. Nicht ganz so minimalistisch wie sein Lebensstil ist allerdings sein Art zu schreiben: Lange Sätze, detailverliebte Schilderungen einzelner Ereignisse und eine gewisse Sprunghaftigkeit prägen sein Werk. Nicht immer sind alle Zusammenhänge erkennbar.

Romagnolis Buch ist kritisch, kurzweilig – und es macht nachdenklich. Das perfekte Buch für eine lange Zugfahrt.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen