Impuls am Montag, 19.01.2015

A Family who prays together, stays together.

~Mutter Theresa

Der Impuls für diese Woche lässt uns aufhorchen: Stimmt das, was Mutter Theresa da behauptet? Eine Familie, die zusammen betet, die bleibt auch zusammen?

Zuerst müssen wir uns fragen, was denn zusammen bleiben überhaupt bedeutet. Und dann müssen wir uns fragen, was beten bedeutet. Ist es mit einem heruntergeleierten Tischgebet und einem nicht weniger lieblos gesprochenen Nachtgebet getan? Wie bewusst beten wir in unseren Familien?

IMG_0536

Beten – das können die in der Kindheit auswändig gelernten Gebete sein. Das kann aber auch das freie Gebet sein, in das wir all die Themen hineinnehmen, die uns gerade beschäftigen. Auch in ein vorgegebenes Gebet können wir unsere Anliegen mit hineinnehmen. Wir können auch miteinander still sein. Beten wir füreinander?

Entscheidend ist die Frage: Sind wir wirklich mit dem Herzen dabei, wenn wir als Familie beten? Denn dann werden wir einander verbunden bleiben – ganz egal wo wir auch sind.

 

You Might Also Like

Hier geht's weiter
Das kam davor

Schreibe einen Kommentar

*

%d Bloggern gefällt das: