Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt von Stefan Schade

 

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt von Stefan Schade ist sicherlich keine hohe Literatur – aber unterhaltsam ist sein Buch doch. Und zwar ganz besonders für jene, die auf dem Dorf aufgewachsen sind und es nun sehnlichst vermissen…

Mit vielen charakteristischen – und so gar nicht fotografischen – Bildern und kurzen, prägnanten Leitsätzen ruft der Autor uns all jene Momente in Erinnerung, die unsere Kindheit und Jugend geprägt haben. Falls wir auf dem Dorf aufgewachsen sind zumindest.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen