Hallo 2017!

Ha! Einen Tag zu spät, aber nicht weniger herzlich: Willkommen liebes Jahr 2017!

Wir haben viel miteinander vor und ich gebe schon mal einen kleinen Einblick, denn ich denke, dass es spannend wird. Und ich freue mich!

Bildung, Bildung, Bildung

Ich habe euch schon ein paar Mal von meinen Weiterbildungsabsichten erzählt (z.B. hier) und in diesem Jahr ist es dann hoffentlich so weit: Ich werde aller Voraussicht nach meine beiden Weiterbildungen abschließen! Und ihr könnt dann auch ganz persönlich mit mir zusammen arbeiten. Wenn ihr wollt. Und wenn ihr in meiner Nähe wohnt…

Bildung Weiterbildung berufstätig Familienbildung Mama Mutter

Rein bildungstechnisch wabern noch einige weitere Ideen durch meinen Kopf, aber die bleiben vorerst noch geheim. Es muss ja auch spannend bleiben.

Mein zweites Buch

Im letzten Jahr habe ich euch davon erzählt, dass ich dabei bin mein zweites Buch zu schreiben. Ich habe mir sogar einen Monat lang „Blog-frei“ genommen, um ganz intensiv daran zu arbeiten. Und dann waren meine Kinder krank. Hmpf.

Aber in diesem Jahr geht es weiter und wenn es auch langsam voran geht, es wächst und gedeiht.

Interviews und Gastartikel

Im letzten Jahr habe ich mich zum ersten Mal an einer Interview-Reihe versucht. So ganz überwältigend war die Resonanz nicht – deswegen bin ich dabei meine Ideen zu überarbeiten. Und ihr könnt euch auf neue Interviews gefasst machen – u.a. mit einigen Autorinnen, die euch bestimmt gefallen. Aber mehr verrate ich noch nicht.

Und ich werde den einen oder anderen Gastartikel hier auf dem Blog veröffentlichen und mich auch selbst hie und da zu Wort melden.

Was wünscht ihr euch sonst noch von mir für das neue Jahr?

You Might Also Like

Hier geht's weiter
Das kam davor

3 Comment

  1. […] Januar stelle ich euch ausnahmsweise nur ein Buch vor – denn ich bin mitten in zwei Weiterbildungen und komme deswegen deutlich weniger zum Lesen als sonst. Aber dafür kann ich euch ein ganz […]

  2. […] als erwartet – nämlich mit Fieber. Genauer gesagt: Mit zwei fiebernden Kindern. Und morgen beginnt meine Weiterbildung. Nicht so […]

  3. […] war es doch still im Januar auf A Bullerbü Life. Ungewöhnlich still. Aber das hatte ich ja angekündigt. Im Januar war eben viel los. Und jetzt fast zum Ende des Monats wage ich eine Art Rückblick. Und […]

Schreibe einen Kommentar

*

%d Bloggern gefällt das: