Ein Wochenende in Bildern – 4./5. Juni 2016

Was für ein ereignisreiches und warmes Frühsommer-Wochenende! Alles begann in unserem örtlichen Zoo – wo wir diesen hübschen Burschen trafen.

DSCN0409

Ich bin an sich keine große Vogel-Liebhaberin und schon gar keine Pfauen-Freundin, allerdings schien ich diesem riesigen und zugegebenermaßen äußerst beeindruckenden Vogel außerordentlich gut zu gefallen…

DSCN0413

Glücklicherweise trafen wir aber auch meine Lieblingsvögel an: Spatzen!

DSCN0414.JPG

Unser Zoo-Besuch war sehr schön und zumindest Kind1 war auch sichtlich beeindruckt – trotzdem lassen mich Zoo-Besuche immer etwas nachdenklich und auch traurig zurück. Immer wieder stelle ich mir die Frage, was ich von diesem ganzen „Wir sperren die Tiere ein, die wir in anderen Teilen der Welt durch Umweltzerstörungen töten, um sie zu schützen“-Ding halten soll. Ich denke ich werde meine Gedanken in einem Extra-Artikel irgendwann im Laufe der Woche mit euch teilen…

IMG_20160605_202144

Auf den ersten Blick wirken auch die Küken eingesperrt – aber eigentlich sind sie es gar nicht. Wir begegneten ihnen auf einem kleinen Bauernhof, den wir an diesem Wochenende ebenfalls besucht haben. Dort gab es eine ganze Reihe Küken…

IMG_20160605_201709

… und erwachsene Hühner.

 

IMG_20160605_201226

Kind2 schlief selig inmitten von Bäumen, Hühnern und Küken.

IMG_20160605_203609

Wir haben uns Pfefferminze und Holunderblüten mitgenommen. Die Pfefferminze wird getrocknet, aus den Holunderblüten kochen wir Gelee.

IMG_20160605_203330

Ihr seht, es gibt viel zu tun. Und wie würde ich all das bloß ohne meine große Hilfe schaffen?

IMG_20160605_202740

Das Ende des Wochenendes:

IMG_20160603_202243

Wie war euer Wochenende?

You Might Also Like

Hier geht's weiter
Das kam davor

Schreibe einen Kommentar

*

%d Bloggern gefällt das: