Ein Wochenende in Bildern – 28./29. Mai 2016

An diesem Wochenende war der Katholikentag in Leipzig – wir haben uns jedoch nach einigem hin und her schweren Herzens dagegen entschieden, da wir unseren Kindern nach der doch recht trubeligen letzten Zeit und der bevorstehenden nicht weniger trubeligen Zeit etwas Ruhe und Entspannung gönnen wollten.

Und aus diesem Grund haben wir ein herrlich entspanntes und faulenzerisches Wochenende zu Hause erlebt. Ein paar wenige Bilder habe ich aber trotzdem gemacht, die ich gern mit euch teile:

IMG_20160529_201220

Frühstück am Morgen. Natürlich mit unserem selbstgebackenen Brot.

IMG_20160526_102751

Ich habe diese Knospen schon eine ganze Weile beobachtet und sehnsüchtig auf die ersten Blüten gewartet…

IMG_20160529_201658

… und heute morgen war sie dann endlich da: Die erste Blüte!

IMG_20160529_201403

Unsere Petersilie sieht allerdings irgendwie traurig aus…

Wie dem auch sei, an einem faulenzerischen Wochenende gibt es natürlich auch nur etwas Einfaches (wenn auch nicht weniger Schmackhaftes) zu essen.

IMG_20160529_200542

Diese Ziege schien unser Ehrengast zu sein und ich ahne auch, wer sie wohl eingeladen hat…

IMG_20160529_200920

Im Moment sind wir außerdem vielbeschäftigte Bärenzeichner. Kind1 liebt Bären…

IMG_20160529_200252

… und wer sagt eigentlich, dass man nur auf dem Zeichenblock und im Malbuch zeichnen kann?

IMG_20160529_202003

Der bewegendste Moment an diesem Wochenende (von dem ich allerdings kein Bild habe) war für mich, als unser Kleinkind in der Kirche darauf bestand, die ganze Familie mit Weihwasser zu segnen.

Wie war euer Wochenende?

You Might Also Like

Hier geht's weiter
Das kam davor

Schreibe einen Kommentar

*

%d Bloggern gefällt das: