Das kann doch weg von Fumio Sasaki

Fumio Sasaki entwirft ein äußerst gewinnendes vom Minimalismus und all den Auswirkungen, die dieser auf sein Leben nehmen konnte. Die Reduktion auf das Notwendigste, das Wesentliche, das Gefühl von Freiheit und innerem Frieden erwecken den Wunsch augenblicklich die eigene Wohnung zu entrümpeln. Und für genau diesen Prozess, der laut Sasaki zu seelischem Frieden und innerer Freiheit führt, gibt der Autor zahlreiche praktische Anregungen.

Das kann doch weg ist eine faszinierende Lebensgeschichte, ein Zeugnis, das Begeisterung weckt. Und Mut. Mut für den eigenen Weg und manchmal unbequeme Entscheidungen.

Definitiv eins meiner Lieblingsbücher!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen